Translator / Übersetzer

Montag, 31. Mai 2010

Projekt 52 - 7) All you need is love


All you need is LOVE
was gibt es dazu schon viel zu berichten
hier ist Hugo
und mein Foto zu Thema Nr. 7 bei Projekt 52,
das ich hiermit nachreiche:




Viele liebe Grüße
von Hugo und Rübe
:-)

Projekt 52 - 21) Eine Reise in die Zukunft


Das Thema der letzten Woche bei Projekt 52 lautete

Eine Reise in die Zukunft

Hugo hat sich dann prompt aus einem Kalender eine Zeitmaschine gebaut um in die Zukunft zu reisen. Er meinte er wolle mal schauen, wie es am 31. Mai 2110 so aussieht. Fragt mich nicht, wie er das angestellt hat - aber scheint funktioniert zu haben, als ich ihn gerade fotografieren wollte, war er dabei sich samt seiner Kalenderzeitmaschine aufzulösen....



.... ich hoffe er kommt bald wieder!

;-)

Freitag, 28. Mai 2010

Freitagsfüller


Hui - heute hätte ich doch beinahe den Freitagsfüller von Scrap-Impulse vergessen...
... bin etwas gestresst im Moment!
Also los geht´s:


1. Ohne Liebe kann ich nicht so gut leben .

2. Unangenehme Dinge verschiebe ich gerne auf später. Aber ich arbeite daran!

3. Wenn man ausgeglichen ist, geht es einem meist auch gut .

4. Meine kleine Familie ist ein großer Teil meines Lebens .

5. Ich freu mich so auf Sonnenschein.

6. Ich bin Ich und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett , morgen habe ich Schnäppchen-Bastelbedarf-Großeinkauf und einen Besuch im Krankenhaus geplant und Sonntag möchte ich nicht wieder von meiner Schwester versetzt werden !
Am Montag hat sie nämlich schon ihren Besuch angekündigt und ich habe extra einen Erdbeerkuchen mit vieeeeel Schlagrahm gemacht, weil sie den gerne isst!






Ein wunderschönes Wochenende wünscht Euch Rübe

Donnerstag, 27. Mai 2010

Gutschein eingelöst

Heute habe ich meinen Geburtstags-Gutschein dann auch endlich mal eingelöst.
Dies hier ist meine Ausbeute:


Eine supersüße neue Tasse, damit ich mich wie ein Glückspilz fühlen kann (was mir an manchen Tagen etwas schwer fällt...)

Aus der Tasse kann ich dann lecker Paradies-Früchtetee schlürfen...



...und ein wenig schmökern:
4 Bücher für mich und eins für Klein-Annika




Und noch ein paar Geschenke habe ich auch gleich mitgenommen:






Auch die Kids haben sich nicht zurückhalten können,
Caro hat sich ein Buch gekauft und ein paar Steine, Timo einen Steinanhänger
und Anni hat ja das o.a. Buch von mir bekommen.
Weil wir so fleissig eingekauft haben, durften sich die Kinder dann noch jeder einen Glücksstein aussuchen (warum eigentlich ich nicht *grummel* ;o) )

Bilder gibt´s hiervon jedoch keine, da die Kids gleich alles vor ihrer verrückten Mutti in Sicherheit gebracht haben.

Liebe Grüße
von
Rübe

Mittwoch, 26. Mai 2010

Hochzeitskarte und Begrüßung

Ich freue mich wieder eine neue Leserin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen.
Herzlich Willkommen heisse ich  Fimola , die wie der Name schon sagt mit Fimo werkelt.
Auf ihrem Blog und der Homepage gibt es viele tolle Arbeiten aus Fimo, Papier, sowie Schmuck und anderen Materialien zu bestaunen. Ganz klasse finde ich auch ihre Anleitungen, hiervon werde ich sicherlich demnächst auf die ein oder andere zurückgreifen. Aber auch die Digi-Stamp-Freebies sind auf jeden Fall einen Besuch auf ihren Seiten wert!

Dann zeige ich heute noch eine Hochzeitskarte, die ich im Auftrag gewerkelt habe.
Sie sollte schlicht und klassisch werden. Ich denke, das habe ich ganz gut umgesetzt,
dem Auftraggeber hat´s auf jeden Fall gefallen. :-)



Und bei der Gelegenheit habe ich gleich noch eine Hochzeitskarte zum zeigen:



Einen schönen Tag noch wünscht Euch
Rübe :-)

Sonntag, 23. Mai 2010

Begrüßung und Award

Hallihallo!

Ganz herzlich möchte ich meine neue Leserin Juliet von julietkbears begrüßen.
Sie hat mich gebeten einen Übersetzer auf meiner Seite zu platzieren, so dass auch sie meine Posts lesen kann.
Danke liebe Juliet, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast.
In meiner Sidebar habe ich nun den google-Translater eingebunden, so können nun auch viele anderssprachige Blogger meinen Blog lesen. :-)


Von der lieben Bini habe ich diesen Award bekommen:



Herzlichen Dank Bini für den Award. :-)

So wie ich das jetzt verstanden habe, soll ich nun aufzählen was ich alles liebe und den Award an 5 Personen/Blogs weitergeben.
Nun also:

Ich liebe:
- ganz klar meine 3 Kinder Carina, Timo und Annika (in Reihefolge des Geburtsjahres)
- meinen Herzallerliebsten Schatz
- es Zeit (für mich) zu haben
- es Zeit zum Kreativsein zu haben
- es lieben zu können!

Außerdem mag ich:

- Kreative Leute
- Bloggen und die vielen kreativen Blog´s von Euch
- schön dekorierte Wohnungen und Gärten
- Leute die ehrlich zu sich selbst und anderen sind und sich selbst nicht so ernst nehmen
- Pasta in allen erdenklichen Variationen
- einen warmen Frühling und einen nicht zu heissen Sommer
- im Frühling und Sommer viel Zeit auf dem Balkon zu verbringen
- weisse Schokolade
- Erdbeeren, Weintrauben, Ananas und andere süße Früchte
- Zitronen- Orangen- Kumquat- Olivenbäumchen
- mediterranes Flair
- Landhausstil
- bei Deko die Farben Orange, Gelb und Rot
- bei Kleidung die Farben Olivgrün, Khaki, Beige, Braun (Erdtöne) und Schwarz
- Progressive Rock und Metal
- herzliche, aufgeschlossene Menschen
und vieles vieles mehr!
-

Die Weitergabe des Awards ist mir ein wenig schwergefallen,
letztendlich habe ich mich aber für folgende Leute entschieden:

- Kerstin von Kerstin-Kreativ weil ich ihre Pappmaché-Figuren so gerne mag und außerdem gespannt bin, warum sie ihrer Nachbarin Fimo gebracht hat und was daraus geworden ist.

- Petra (Gartenpee) von Garteneins weil ich ihre Töpfersachen mag und die Berichte über die Gartenfortschritte.

- Sundownerin die einen zuckersüßen Kartenblog hat und schöne Karten kreiert und außerdem mag ich ihren Schreibstil.

- Heike von Heikes Kreativkiste weil sie auch so gerne Giesskeramik bemalt.

und last but not least an Caro von black-buttoned damit sie auch mal wieder Grund zum Bloggen hat! ;-)


Einen wunderschönen Sonntag mit viel Sonnenschein wünscht Euch Rübe

Freitag, 21. Mai 2010

Freitagsfüller



1. Ich hatte gerade ein Date mit den 2 Waschmaschinen im Keller -

2. das ist aber nichts besonderes, denn das habe ich mehrmals wöchentlich immer wieder.


3. Der dritte Satz auf der 6ten Seite des Buches, was ich gerade lese, lautet : "Traurig paddelten sie am Ufer entlang, und als sie an der grünen Wiese von Parth Galen vorüberkamen, bogen sie in die Rinne ein, wo das Wasser schneller dahinströmte" .
(Boromir wird gerade bestattet)



4. Wieder einen eigenen Keramikbrennofen zu besitzen, darauf bin ich total scharf;-) .


5. Ich ging - und alles wurde anders!

6. Mein Schatz bringt mich immer wieder zum Lachen. .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein wärmendes Dinkelkissen im verspannten Nacken , morgen habe ich wie immer Hausputz geplant und Sonntag möchte ich im warmen Sonnenschein spazieren gehen !

Euch allen ein fröhliches und sonniges Wochenende.

Rübe



Projekt 52 - 6) Süchtig danach!


Ha! Bis jetzt hat Projekt 52 ja wirklich Spaß gemacht.
Aber damit ist bei Thema Nr. 6 echt Schluß!
 *grummel*
Dieses lautet nämlich:

Süchtig danach!

Ich wollte ja erst schummeln und Hugo inmitten einer Tüte Gummibärchen oder Chips fotografieren...
... aber Schummeln ist gegen mein Naturell!
Also oute ich mich jetzt eben mit diesem Foto:





Mehr Worte will ich jetzt auch gar nicht dazu machen!
Hugo hat mir an´s Herz gelegt, doch nochmal das "Nichtraucher-Buch" aufmerksam durchzulesen,
denn er wollte auch mal probieren und fand das gar nicht lustig:



Jetzt muss ich schauen, dass ich die nächsten Tage ganz viel blogge, damit dieser Post ganz schnell auf die nächste Seite kommt, die sich ja eh keiner mehr anschaut....

In diesem Sinne...
seit gegrüßt
vom
Suchtkrüppel!

Donnerstag, 20. Mai 2010

Vogeltränke

Inspiriert durch meine neue Leserin zeige ich Euch heute meine getöpferte Vogeltränke, die ich leider letzten Winter vergessen habe reinzuholen. Durch den Frost wurde Spannung zwischen Glasur und Ton erzeugt und die Vogeltränke ist zersprungen *heul*



Herzlich Willkommen heiße ich hiermit Gartenpee , die auch gerne töpfert, das selbe Sterneichen hat wie ich, und gar nicht soooo weit von mir entfernt wohnt (was zu gegebener Zeit einen gemeinsamen Töpfertag entgegenkäme ;-) ) und auf ihrem Blog die Fortschritte ihres Gartens und natürlich ihre Töpferwerke zeigt.
Hallo liebe Petra :-)

Mittwoch, 19. Mai 2010

Blumengruss



Mit diesem kleinen Blumengruss möchte ich ganz herzlich die sympathische Sundownerin als meine neue Leserin begrüssen.
Mit ihren bisherigen Kommentaren hat sie mich bisher immer zum Schmunzeln gebracht!
Schaut auch unbedingt auf ihrem Blog vorbei, dort gibt es schöne Karten zu bewundern:
http://sundownerin.blogspot.com/


Beim "Nachhausetransport" der Blumen ist mir eine abgebrochen, da ich sie nicht wegschmeissen wollte, habe ich sie kurzerhand in mein kleines orangenes Kännchen gesteckt:



Macht sich schön als Tischdeko, oder was meint Ihr?

Einen schönen Tag wünscht Euch Rübe :-)

Projekt 52 - 5) Die Farbe Grün


Heute reiche ich auch gleich noch Thema Nr. 5 von Projekt 52 nach.
Es lautet:

Die Farbe Grün

Da musste ich erst mal angestrengt nachdenken und bin mit Hugo im Haus auf "Grünsuche" gegangen.
Klar hätte ich mit ihm nach draussen gehen können, oder ihn an´s Fenster stellen können um ihn zu fotografieren, denn egal aus welchem Fenster man bei uns blickt:
"Es grünt so grün - zu jeder Jahreszeit"
Beim Duschen ist mir dann aber eine ganz andere Idee gekommen!

Mir ist aufgefallen, dass der Großteil unserer "Beautyartikel" ein grünes Outfit haben.
Also habe ich Hugo mit in´s Bad geschleppt und ihm hierbei auch gleich eine kleine Beautykur verabreicht.
Ich habe ihm dann auch gleich erklärt, dass es ja ganz geschickt von den diversen Herstellern ist, alles in grün zu umhüllen, da sie uns naiven Menschleins ja so suggerieren, dass alles ganz ganz natürlich ist und so gut wie keine chemischen Inhaltsstoffe enthält....
 ;-)

Genug der wie meist zu langen Worte, hier kommt mein Beitrag zur Farbe Grün:


I



Hugo ist die grün-schleimige Beautykur übrigens gut bekommen, er glänzt nun wie eine Speckschwarte *ggg*


Bis zum nächsten Thema...
Rübe :-)

Dienstag, 18. Mai 2010

Projekt 52 - 20) Sternzeichen


Das aktuelle Thema bei P52 lautet

Sternzeichen

Dieses Thema ist mir ausgesprochen leicht gefallen,
denn (aufmerksame Leser können sich vl. noch dran erinnern...) :
erst vor kurzem bekam ich von Sohnemann
aus dem Kunstunterricht ein getöpfertes Sternzeichenbild mitgebracht.
:-)

Hugo hab ich dann die Keramikfliese gezeigt, auf den Auslöser gedrückt und  noch kurz erklärt, was es mit den Sternzeichen auf sich hat, und das manche Menschen ganz arg daran glauben und andere wieder gar nicht!
Soll jeder so machen wie er will.







Das habe ich hier beim googlen zum Thema und zu meinem Sternzeichen noch gefunden:

Der Mythos um die Fische

Die Fische haben sich ihren Platz am Sternenhimmel der griechischen Mythologie zufolge als Retter Aphrodites erobert. Aphrodite, die Tochter von Zeus, ergriff mit ihrem Sohn Eros die Flucht, als ihr Vater den Himmel gegen den unheimlichen Giganten Typhon verteidigen musste. Die Zeus-Tochter versteckte sich mit ihrem Sohn am Ufer des Euphrat. Als ein Wind durch das Schilf fegte, glaubte sie Typhon hätte sie gefunden und sprang ins Wasser. Zwei Fische nahmen die beiden auf ihre Rücken und schwammen mit ihnen in Sicherheit.


In einer weiteren Legende heißt es, Aphrodite und Eros selbst hätten sich in die Fische verwandelt. Beide schwammen gerade, als das Monster Typhon ihnen Furcht einjagte. Um ihm zu entkommen, nahmen sie die Gestalt der Fische an.



Die Eigenschaften der Fische

( 20.2. - 20.3. )

Der typische Fische-Geborene schlängelt sich im wahrsten Sinne des Wortes durchs Leben. Unangenehmen Pflichten und Begegnungen weicht er lieber aus. Der Fisch ist sehr verträumt und innerlich unruhig. Versucht man, ihn zu etwas zu drängen oder verletzt man seine empfindliche Seele, flüchtet er in seine ganz persönliche Welt der Illusionen.

Menschen dieses Sternzeichens sind sanft und friedliebend, gemütvoll und heiter. Häufig besitzen sie mediale Fähigkeiten und fühlen sich sehr zur Mystik hingezogen. Der Fisch traut sich selbst sehr wenig zu und lässt sich gerne leiten, allerdings nicht bevormunden.

Stärken

Der Fisch ist sehr anpassungsfähig und hilfsbereit. Wenn er anderen helfen kann, blüht er völlig auf. Sein intensives Gefühlsleben und seine fast überirdische Intuition erschließen ihm Feinheiten und Aspekte des Lebens, die anderen oft verborgen bleiben. Durch seine heitere und friedvolle Art ist er eine Bereicherung für jede Gemeinschaft. Es gelingt ihm häufig, zerstrittene Parteien zu versöhnen, denn nichts ist ihm so verhasst wie Streit.



Schwächen

Der Fisch ist sehr sensibel und neigt zu tränenreichen Ausbrüchen. Auf Kritik reagiert er überempfindlich und zieht sich beleidigt zurück. Er hängt sehr an seinen Eltern und seiner Familie, so dass er sich in ungewohnter Umgebung schwer wohl fühlen kann.

Eine ständige innere Unruhe quält den Fisch und er sucht oft ein Leben lang nach dem richtigen Weg. Sein geringes Selbstvertrauen bewegt ihn dazu, vor allem im Beruf sein Licht unter den Scheffel zu stellen. Häufig sind Fische-Menschen passiv, sie erdulden mehr als sie gestalten und neigen manchmal zu Apathie und Tatenlosigkeit.



Liebe

Für den geliebten Partner gibt der Fisch sich selbst auf. Er macht beim Flirt selten den ersten Schritt und lässt sich erobern. In der Beziehung wird er gerne beherrscht. Hat der Fisch Vertrauen gefasst und den richtigen Partner gefunden, liebt er bedingungslos und mit voller Hingabe. Wird er enttäuscht, kann er mit der selben Passion leiden. Fische-Frauen können in der Rolle der Hausfrau und Mutter durchaus sehr glücklich werden.



Günstige Partner: Skorpion, Krebs, Steinbock, Stier

Ungünstige Partner: Jungfrau, Zwilling, Wassermann, Widder



Beruf

Fische ergreifen oft soziale Berufe, da sie in der Helferrolle völlig aufgehen. Leider sind sie meist selbst seelisch zu labil, um das Leid anderer zu ertragen. Als Ärzte, Pfleger oder Sozialarbeiter fehlt ihnen die nötige Distanz zu ihrer Aufgabe, die persönliche Hingabe macht diesen Mangel aber fast immer mehr als wett.

Durch ihre Vorliebe zu gutem Essen sind Fische hervorragende Köche und Gastwirte. Ihre Intuition kann sich auch künstlerisch ausdrücken, vor allem in der Malerei und Musik, doch auch in der Literatur sind Fische zahlreich vertreten.



Prominente

Marlon Brando, Enrico Caruso, Frederic Chopin, Gottlieb Daimler, Joseph von Eichendorff, Albert Einstein, Galileo Galilei, Georg Friedrich Händel, Victor Hugo, Karl Jaspers, Oskar Kokoschka, Zarah Leander, Karl May, Rudolf Nurejew, Heinz Rühmann, Arthur Schopenhauer, Rudolf Steiner, Elizabeth Taylor.




Also wenn ich das so lese, bin ich ein ganz typischer Fisch, da vieles auf mich zutrifft....

Einen schönen Tag noch wünscht Euch
Rübe und auch Hugo ;-)

Projekt 52 - 19 Hier bin ich zu Hause!

Das Thema bei Projekt 52 letzte Woche lautete:

Hier bin ich zu Hause!

Hierbei hatte ich zugegebenerweise ein wenig Probleme und auch keine wirklich amüsante Idee zur Umsetzung.

Ich habe Hugo dann einfach mal mit nach draussen genommen und ein paar Landschaftsfotos in unserer Straße gemacht. Wirklich gut fotografieren kann ich ja nicht, aber es macht Spaß und das ist die Hauptsache.

Mangels an guten Fotos und Ideen habe ich mich dann zu dieser Collage entschieden:




(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Einen lieben Gruß
an meine
Leser
von
Rübe

Montag, 17. Mai 2010

Materialnachschub

Am Wochenende hatte ich lieben Besuch von meiner Schwester, die gerade vor kurzem von einem mehrwöchigen Trip aus Ihrem Traumland Australien zurückkam.
Natürlich gab es wie immer auch Mitbringsel aus Australien, ich habe dieses Jahr eine Tüte voll mit Bastelmaterial bekommen und mich riesig gefreut! :-)



Am lustigsten ist das kleine Büchlein "Scrapbook for Dummies". Leider in englisch geschrieben, sodass ich ewig dafür brauche bis ich es mir mühselig übersetzt habe...
Ansonsten ist ein Quilling-Set, Kartenrohlinge, Rubons, Stempelkissen, viel viel Glitzerzeugs, Moosgummiteile, Strasssteine und süße Engelsflügel sowie Bastelkleber und Dekomuscheln dabei.


Und ich selbst habe mir auch wieder Cuttlebug-Nachschub gegönnt, sowie Colorcore und Clearstamps:


Sonntag, 16. Mai 2010

Konfikarte - die Letzte

Diese Konfikarte ist dann wohl die letzte für dieses Jahr und wird heute der Empfängerin überreicht.
Das Motiv ist mit meiner neuen Cuttlebug-Combo-Stanze entstanden (hier allerdings nur geprägt und nicht gestanzt) und mit Chalks coloriert.



Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch,
bei uns scheint die Sonne, aber es weht ein ziemlich kalter und heftiger Wind.

Samstag, 15. Mai 2010

F wie Franzi



Als Geschenk zur Konfi gab es wieder einen verzierten Pappmaché-Buchstaben.
Wieder als Geldgeschenk, nur hab ich vergessen den Buchstaben mit Geld nochmal zu fotografieren!
Ich habe einfach den Geldschein als Blüte gefaltet und oben befestigt.
Den Buchstaben habe ich schwarz/weiss krakeliert und mit Ornamentstempeln, einem Namens-Tag und Bändern, Blumen und Strasssteinchen verziert.

Ein restliches schönes Wochenende wünscht Euch Rübe
(die jetzt noch ein paar Artikel in ihren neuen Kreativmarkt-Blog einstellt...)

Freitag, 14. Mai 2010

Mein neuer Kreativmarkt-Blog

Hallo hier bin ich nochmal. :-)

Ich habe irgendwann irgendwo mal gelesen, dass man nur 1x am Tag bloggen dürfte/sollte/müsste...?!

Egal!

Denn ich möchte unbedingt noch mein Ergebnis der gestrigen Garagen-Aufräum-Aktion und meinen daraus neu entstandenen Blog´s loswerden.

Auf meinem neuen Kreativmarkt-Blog werde ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder Artikel aus Bastelüberschüssen, zu viel gekaufte Ware, Hobbyauflösungen und auch selbstgestaltete Werke von mir anbieten, da wir hier sonst irgendwann räumlich aus allen Nähten platzen.

Mein erstes Angebot sind meine restlichen Keramikgiessformen aus meiner "Keramikladen-Zeit".
Viele sind ja schon weg (es waren insgesamt über 3000), doch einige habe ich noch behalten, da ich als Hobby noch weitermachen wollte.
Aus gesundheitlichen und auch aus zeitlichen Gründen kann ich aber einfach nicht mehr selbst giessen!



So, nun aber genug Werbung gemacht ;-)
hier findet Ihr meinen neuen Blog:

Rübes-Kreativmarkt


Auf Euren Besuch freut sich
Rübe :-)

Freitagsfüller



1. Wenn ich mir einen faulen Tag mache heisst das meist eine intensive Blogrunde, Bastelkeller und Mittagsschlaf. Den Tag danach muss ich aber wieder kräftig ans Werk, da wie immer viel zu viel anderes liegen geblieben ist!



2. An einem fleissigen Tag fühle ich mich sehr produktiv.



3. Ich mag kleine Aufmerksamkeiten und große strahlende Kinderaugen .


Credits: Papers:Avec Amour by Isabelle Cyr aka zazou Template: kimlizzy


4. In diesem Sommer möchte ich wieder viel Zeit auf dem Balkon verbringen:







5. Um anderen meine Werke zeigen zu können und evtl. ein paar liebe nette Bekanntschaften mit kreativen Leuten zu machen und um mich inspirieren zu lassen , darum habe ich angefangen zu bloggen.



6. Rot ,gelb und orange ist meine Lieblingsfarbkombination zur Zeit .





7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, denn im Moment bin ich gerade hundemüde , morgen habe ich Hausputz und Aufräumtag geplant und Sonntag möchte ich gemütlich mit meiner Familie verbringen !


Das war mein heutiger Freitagsfüller - heute mal mit ein paar Bildimpressionen.
Zum Freitagsfüller geht´s hier: Freitagsfüller von Scrap-Impulse


Außerdem finde ich das immer total süß, auf Seiten, bei denen ich mich als neuer Leser eingetragen habe persönlich begrüßt zu werden und möchte dies nun auch einführen!

Daher begrüße ich nachträglich alle meine Leser und aktuell:

Die liebe Bini, die ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd hat und bei der man das Einmaleins gelehrt bekommt.

Die liebe Rosine, in Ihrer Welt wie sie Ihr gefällt und die immer gute Laune hat.

Außerdem:

Steven D! feat. Charly_GC dessen Motto "Lieber bloggen statt ballern" ist und der auf Gran Canaria mit seinem Freund Charly ein Kochbuch für Urlauber schreibt.

Und dann natürlich noch Daniel, der nun weiss, was Dry-Brushing ist und mir gezeigt hat, wie ich Tabellen in einen Blog einfügen kann und gerne Salat mit Joghurt-Dressing isst. ;-)

Einen schönen Freitag wünscht Euch Rübe

Donnerstag, 13. Mai 2010

Konfikarte - gestempelt

Hallihallo,

bevor ich in einen arbeitsreichen Tag starte (Garagen-Aufräumaktion ist angesagt!) zeige ich noch schnell mein gestempeltes Konfikärtchen:



Dann wünsche ich Euch noch einen schönen Feiertag, auch wenn das Wetter ja wohl nicht so toll werden wird!
Lieben Gruß schickt Euch Rübe

Mittwoch, 12. Mai 2010

Konfikarte - Fisch die Zweite

Da die Konfirmationen ja nun endlich rum sind, kann ich auch die restlichen Konfikarten die nächsten Tage zeigen.
Hier nochmal eine, die ich im Auftrag gemacht habe.



Diesmal ist der Fisch so gestaltet, dass man Geldscheine hineinstecken kann:



Einen schönen Tag wünscht Euch
Rübe

Dienstag, 11. Mai 2010

Muttertag

Schaut mal, was ich dieses Jahr zu Muttertag von meinen lieben Kindern bekommen habe:

Diesen tollen Blumenstrauss in meinen Lieblingsfarben von meiner großen Tochter:


Zusammen haben sie das Frühstück vorbereitet. Es gab leckere aufgebackene Croissants und weil ich die am liebsten mit Butter vertilge und keine im Haus war, ist Sohnemann Samstags noch heimlich welche kaufen gegangen. :-)
Gemeinsam haben sie den Frühstückstisch schön gedeckt und Timo hat mit den bekannten "Herz-Pralinen" ein Schokoherz für mich auf meinem Teller arrangiert:



Annika hat in der Schule eine herzige Muttertagskarte mit einem süßem Gedicht und einem Foto von ihr gebastelt:



Hier das Gedicht:

Liebe Mami,
Ich finde Dich so nett
Ich schenke Dir
mein H und E
(auf der Karte sieht das aus wie "HundE" und man muss erst mal überlegen... *ggg*)
und auch mein Z!


Mittags hat dann Caro Chili con Carne mit Reis gekocht - das erste mal und es hat suuuuuper lecker geschmeckt (wenn auch ein wenig schschscharf)
und Timo und Annika haben einen leckeren Salat mit Schafskäse geschnippelt.
So musste ich an diesem Tag mal nicht kochen und wurde richtig verwöhnt.

Nachmittags haben wir alle zusammen noch einen lustigen Film geschaut.
Allerdings musste ich mich von meiner Jüngsten ermahnen lassen:
"Mami lach doch nicht so laut"
weil sie immer erschrocken ist....
;-)

Alles in allem war das ein sehr gemütlicher Tag,
den wir uns alle nach den letzten etwas anstrengenderen Wochen auch verdient haben.


Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Muttertag.

Lieben Gruß
von
Rübe

Montag, 10. Mai 2010

Projekt 52 - 4) Wind und Wetter


Thema Nr. 4 beim Projekt 52, dass ich hiermit nachreiche lautet:

Wind und Wetter

Dazu habe ich Hugo erklärt, dass Hundebesitzer
bei Wind und Wetter
nach draussen müssen um mit Hundi Gassi zu gehen.
Weiterhin habe ich Hugo erzählt,
dass trotz Drängen der Kids im Moment aus diversen Gründen keine Aussicht
auf einen "Wind-und-Wetter-Hund" in unserem Haushalt besteht
und wir uns deshalb bei Wind und (Regen)-Wetter
gemütlich unter die rote Lieblings-Decke auf die Couch kuscheln können.

Da Hugo sich nicht so ganz vorstellen konnte, was ein Hund und Kuscheln ist, habe ich ihm ein Foto von meiner verstorbenen Schäferhündin Anka gezeigt, und mich dabei unter die rote Decke gekuschelt:

;-)



Es grüßen Rübe und Hugo

:-)

Samstag, 8. Mai 2010

Blog Candy bei Schöne Sachen handgemacht Designblog

Ein tolles Blogcandy gibt es zur  Eröffnung des  Schöne Sachen handgemacht Designblog .

Es gibt einen Warengutschein in Höhe von 50,00 Euro,
einzulösen im Onlineshop

Schöne Sachen handgemacht

Die Teilnahmebedingungen:
Einen Kommentar zu dem entsprechenden Beitrag hinterlassen, den Blog dauerhaft auf eurem Blog verlinken, auf das Blogcandy hinweisen und euch  als regelmäßigen Leser anmelden.






Nun nix wie teilgenommen, denn
Teilnahmeschluss ist der 23.05.2010




Viel Glück und Liebe Grüße wünscht Euch Rübe