Translator / Übersetzer

Mittwoch, 2. Juni 2010

Begrüßung und Bastelausbeute

Herzlich Willkommen heisse ich meine neue Leserin Patricia Cabrera, die 2 ganz hinreissende Blogs hat, schaut da unbedingt mal vorbei und staunt: http://woolytalesminiatures.blogspot.com/ und http://woolytales.blogspot.com/ 

Am Samstag war ich ja Großeinkauf machen, da leider schon wieder ein Bastelbedarfsgeschäft geschlossen hat und ich zu einem Sonderverkauf eingeladen war.

Da ich zur Zeit total gerne diese Buchstaben aus Pappmaché verschönere, habe ich mir hier noch einen Vorrat (die Namen meiner Kinder) angelegt.


Diesen Pappmaché-Sonnenspiegel hat sich Klein-Annika für ihr Zimmer ausgesucht.
Timo hat sich einen Modellbausatz für ein Schiff und Caro einen Riesen-Skizzenblog abgestaubt.
Hiervon habe ich aber keine Fotos, da sie ihre Schätze gleich in Sicherheit gebracht haben, denn Mama kann ja alles was man verbasteln kann gebrauchen... *ggg*


Diese Holzgans ist für den nächsten Frühling, bis dahin habe ich mich dann bestimmt auch entschieden, ob sie klassisch in weiss gehalten wird, oder kunterbuntfrühlingsfrische Frühlingsblümchen aufgestempelt bekommt.
5 Bögen Strohseide (der beigefarbene hat sich unter dem weissen versteckt!) - vielleicht schaffe ich es doch noch irgendwann mal endlich ein paar Lichterkugeln zu machen...
...ansonsten finde ich sicherlich anderweitig Verwertung dazu! ;-)


Material zum Kartenbasteln durfte natürlich auch auf keinen Fall fehlen....
....ebenso wie Stempel und -zubehör! Zwei der Stempel habe ich sogar schon in Gebrauch gehabt, und war froh, dass ich sie mir mitgenommen habe!


Ähhhhm - ja! An weiteren Cuttlebugschablonen und -stanzern bin ich natürlich auch nicht vorbeigekommen *hüstel* Leider war hier gar nicht viel Auswahl da (oder vielleicht auch gut so für den Geldbeutel...)


Ein Highlight war auch die Zusammenstellung der mir noch fehlenden Distress-Ink-Kissen *freu* und da frau sich ja sonst nix gönnt, kamen dann gleich noch die Nachfüller dazu. Ganz happy bin ich auch, dass ich die zugehörigen Display´s für die Nachfüller dazu geschenkt bekam, so stehen sie jetzt sicher und gut aufgehoben im Bastelschränkchen, ohne dass ständig eins umfällt, wenn man mal blöd dran kommt (meist endet so was ja im Domino-Effekt!) :-)

Mit Farben bzw. eigentlich mehr mit einigen Medien da ich Farben noch einiges zur Auswahl zu Hause habe, habe ich mich auch noch eingedeckt. In der Hauptsache mit Patina´s , da ich diese so schwer hier in der Gegend bekomme.

Lufttrocknende Modelliermasse und -Gießpulver sowie eine kleine Modellierform mussten auch noch unbedingt mit.

Eine Flachspitzzange für zukünftige Schmuckstücke fehlte mir auch noch! Für weiteres Schmuckzubehör hat es dann aber nicht mehr gereicht, denn...

...dies hier war Nr. 1 auf meinem kleinen bescheidenen *hüstel* Einkaufszettel! Demnächst wird fleissig gefimot! :-) *schondrauffreu*

Diese 2 Styroporbüsten incl. dazugehörigen Ständer durften dann auch noch mit!

Und weil ich so fleissig "ausgekauft" habe, habe ich dieses Prachstück, das als Musterstück im Laden stand noch mitbekommen! :-)
Zu Hause dann gleich mal ausprobiert und da das Teil etwas angschmutzt ist, entschieden, dass es in 288 Jahren (früher komme ich definitiv nicht dazu!) umgemalt werden muss!

Total happy war ich dann auch über diese "Dreingabe", da ich mir die rechte Schablone eh nochmal holen wollte, da mir da letzte Woche ein klitzekleines Mistgeschick passiert ist...
... aber dazu erst nächste Woche, da ich die Story zur Karte nicht früher veröffentlichen kann/will/darf/muss.

Und last but not least noch ein wenig Inspiration:


Ich hoffe, Ihr habt Euch bei meiner ausführlichen Einkaufsorgie-Ausbeute-Erzählung jetzt nicht zu sehr gelangweilt, aber das hat wirklich Spaß gemacht so nach Herzenslaune für kleine Preise mal zulangen zu können.
Außerdem: Mit wem wenn nicht mit Euch sollte ich meinen Bastelwahn teilen...
;-)

Es grüßt Euch lieb die bastelwütige Rübe :-)

Kommentare:

Rosine hat gesagt…

Hallo liebe Rübe, mit all deinen Eroberungen kannst du ja selbst einen Bastelladen eröffnen, aber schön. Es ist eins tolles Gefühl, die Regale und Schubladen voll mit solchen Bastelmöglichkeiten zu haben.
Liebe Grüße
und zeig mal, was du daraus machst.
Die Rosine

sundownerin hat gesagt…

BIRGIT? ! ? ! ? ! ???

sag, warst du mit nem lkw einkaufen???? so viele geniale sachen hat ja das ganze bastelgeschäft bei uns nicht!!! ich fall ja vom glauben ab... lach... na, das da dein herzelein lacht und dir die sonne aus dem popo scheint kann ich mir denken.... ich freu mich für dich, und für uns, denn nun stehst du ja wohl voll in der pflicht uns hier jede menge schöner sachen zu präsentieren... hihi...

gglg

Anonym hat gesagt…

Hello,

I have a question for the webmaster/admin here at ruebe-kreativ.blogspot.com.

Can I use some of the information from your blog post right above if I provide a link back to your site?

Thanks,
Mark

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Rübe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

how many time i do not do what i want to do but do what i dont want to do