Translator / Übersetzer

Donnerstag, 25. November 2010

Perlen-Eiszapfen

Diesen Eiszapfen habe ich gestern beim Bastelkreis gewerkelt.
Mein erstes Perlenwerk!
Diese "Einfädelei" ist eine wahre "Fuddelarbeit", hat aber Spaß gemacht.


Mir gefällt der Perlen-Eiszapfen ganz gut, ich habe mir gleich noch ein paar Perlchen und Draht von der Kursleiterin gekauft um daheim noch 2 weitere zu machen.

Kreative Grüße von Rübe

Kommentare:

Polly72 hat gesagt…

Der sieht klasse und edel aus, aber noch ein wenig nackig. Ich hoffe du zeigst, wo du die drei Zapfen hinhängst!

Rübe hat gesagt…

Tja, wenn ich denn eine Idee habe wo ich sie denn hinhänge... ;-)
aber da wird mir sicher auch noch was einfallen, notfalls an den Tannenbaum.

LG Rübe

Moni hat gesagt…

Die sehen ja suuuuuper aus.Ich könnte sie mir auch gut im Fenster aufgehängt vorstellen.
Ganz liebe Grüße Moni

GartenPee hat gesagt…

oh, der sieht aber richtig super aus! Was machen die anderen Zwei??
LG Pee

Basteltante Ursula hat gesagt…

Hallo Birgit,
der Eiszapfen ist Dir super gelungen, ganz toll gefällt mir.

Liebe Grüße

Ursula

Heike´s Kreativ-Kiste hat gesagt…

Hallo Birgit,
ich würde den tollen Eiszapfen auch am Tannenbaum hängen, da kommt er bestimmt gut zur Geltung ;O)
Der ist dir super gelungen.

LG
Heike

Judith hat gesagt…

Sali Rüebli.
Natürlich an den Weihnachtsbaum..
Wie hast du denn den Eiszapfen gefädelt? Schweizergrüessli von der zurzeit Einhändigen Judith